24. Int. ADAC Ibergrennen 2019
Zeitraum: 29.06.2019 - 30.06.2019 | Nennungsschluss: 14.06.2019
Bergrennen | Deutsche Bergmeisterschaft | KW Berg-Cup | NSU-Bergpokal | AVON GLPberg | Reg.-Nr.: DMSB 19-19 | ADAC **-2019

Datenschutzerklärung

Datenschutzinformation gemäß Artikel 13 DS-GVO zur online Anmeldung für das
24. Int. ADAC Ibergrennen

Hinweis

Falls die unten stehenden Einwilligungen nicht erteilt werden, ist eine Teilnahme an diesem Rennen / dieser Veranstaltung (Vorgaben zur Veranstaltung) nicht möglich.
Die Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen (Erläuterung weiter unten im Text).

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den aktuellen gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Mit der Einführung der EU Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO) zum 25. Mai 2018 sind wir verpflichtet, Ihnen Angaben zu den von Ihnen verarbeiteten, personenbezogenen Daten zu machen.

Nachfolgend erhalten Sie einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie uns Ihre Daten mit dem ausgefüllten online Nennformular übermitteln.

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzinformation erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Im Rahmen der online Nennung arbeiten wir mit dem Dienstleister TW-Services GmbH & Co. KG, Entenseestraße 25, 90607 Rückersdorf zusammen. Zweck der Zusammenarbeit ist die professionelle Verwaltung von Online-Anmeldungen (Nennungen). Dazu werden die eingegebenen Daten auf den Servern von TW-Service gespeichert.

Wir haben mit TW-Services GmbH & Co. KG einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert TW-Services GmbH & Co. KG , dass sie die Daten in unserem Auftrag im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleisten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Die im Anmeldeformular (Online-Nennung) erhobenen Daten (Vorname, Name, Anschrift, Geburtsdatum des Fahrers*, E-Mailadresse, Telefon-, Mobil- und Telefaxnummer, Fahrzeutyp, Identnummer, Hubraum, Marke, Modell, Lizenzart und Lizenznummer) werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO erhoben, um eine fehlerfreie Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung zu gewährleisten. Hierfür werden die angegebenen personenbezogenen Daten verwendet. Eine darüber hinausgehende Nutzung erfolgt nur, wenn die betroffene Person dazu ihre Einwilligung erteilt hat.
*geschlechtsneutrale Bezeichnung

Wie lange speichern wir die personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten werden bis auf Widerruf für die Dauer der Veranstaltung gespeichert und gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus nur erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft.

Welche Rechte hat die betroffene Person bezüglich ihrer Daten?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO sowie ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Zur Ausübung der vorgenannten Rechte sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogenen Daten kann sich die betroffene Person jederzeit unter nennung@ibergrennen.de an uns wenden.

Widerruf der Einwilligung/Widerspruch zur Datenverarbeitung

Die betroffene Person kann jederzeit der Verarbeitung der sie betreffender personenbezogenen Daten nach Art. 21 DS-GVO widersprechen und die dazu abgegebene Einwilligung widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an nennung@ibergrennen.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auf Fotos und Videos sind Personen bei der Veröffentlichung im Internet oder in sozialen Netzwerken grundsätzlich weltweit abrufbar. Gleiches gilt für Teilnehmer-Ergebnis-, und Wertungslisten, die im Internet oder in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Eine Weiterverwendung und/oder Veränderung durch Dritte kann hierbei nicht ausgeschlossen werden. Nach erfolgtem Widerruf kann daher eine vollständige Löschung der veröffentlichten Fotos und Videoaufzeichnungen sowie Listen im Internet nicht sichergestellt werden, da z.B. andere Internetseiten die Listen, Fotos und Videos kopiert oder verändert haben könnten. Insoweit kann der MC Heilbad Heiligenstadt e.V. nicht haftbar gemacht werden für die Art und Form der Nutzung durch Dritte wie z.B. für das Herunterladen von Listen, Fotos und Videos und deren anschließender Nutzung und Veränderung.

MC Heilbad Heiligenstadt e.V. im ADAC
Herr Hermann Ludolph
Postfach 1102
37301 Heilbad Heiligenstadt